Ferien-Workshops

Freut euch auf neue tolle Workshops in den Weihnachts- und Winterferien!

Die Themen und alle Informationen findet ihr hier.

Workshop: Klappen, kurbeln, falten

Zu Omas Zeiten waren die Familien groß und die Autos klein. Deshalb mussten auch die Wohnwagen auf dem Campingplatz zwar groß und geräumig, auf der Straße aber klein und windschnittig sein. Die Lösung waren Klapp- und Faltcaravans. Die kleinen Anhänger wurden durch raffinierte Klapp- und Falttechniken zu wahren Raumwundern.

1. Einführung: Wie können die Klapp- und Faltwohnwagen in der Ausstellung vergrößert und verkleinert werden? Wir schauen genau hin.

2. Aktion: Lustige Pack- und Ratespiele: Wie viel Gepäck könnt ihr auf engstem Raum verstauen? Wer errät am schnellsten das zusammengefaltete Campingutensil?

3. Praxis I: Gemeinsam bauen wir einen Faltcaravan mit sämtlichem Zubehör auf

4. Praxis II: Gestaltung eines ganz persönlichen Leporellos (Faltheft) oder eines eigenen Papier-Falt-Reisemobils

 

Für Kinder ab 6 Jahren
Kostenbeitrag: 8 € inkl. Material
Begleitende Erwachsende: 11,50 € (ohne Material, inkl. Museumseintritt)
Dauer: 2 1/2 Std.

Termine: 23. und 30. Dezember 2019, 24. Februar 2020, jeweils um 14 Uhr
Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 07524 976676-00

Workshop: Campingkocher aus der Dose

Sebstversorgung lautet die Devise vieler Camper. Dazu gehört auch eine warme Mahlzeit. Aber wie kocht man sein Süppchen ohne Gas oder Strom?

1. Einführung: Am Wohnauto von Arist Dethleffs versetzen wir uns in die Zeit der Pioniere des mobilen Reisens. Wie hat man wohl damals gekocht?

2. Vermittlung I: Uns wird zunächst das Prinzip des Feuermachens erklärt. Dann lernen wir die Funktionsweise einzelner Kocher und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Brennstoffe kennen. Die Kocher dürfen selbst zusammengebaut werden, um die Funktion besser zu begreifen.

3. Vermittlung II: Im Freien werden die verschiedenen Kocher vorgeführt

4. Praxis: Wir bauen unsere eigenen Dosenkocher

 

Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich
Alter: Ab 10 Jahren
Kostenbeitrag: 25,50 € (1 Kind + 1 Erw., inkl. Material und Museumseintritt)

Termine: 25. Dezember 2019, 1. Januar und 26. Februar 2020, jeweils um 14 Uhr
Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 07524 976676-00